Nothing Phone (1) soll Display-Probleme haben

Nothing Phone (1)
Quelle: Nothing

Das Nothing Phone (1), das wohl am meisten gehypte Smartphone des Jahres, ist ja nun endlich offiziell. Auch wenn es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handelt, hat gefühlt die ganze Welt auf genau dieses Telefon gewartet. Zu recht?

Mehr zum Nothing Phone (1):

Die ersten Tester haben das Gerät bereits in den Händen gehalten und anscheinend gibt es dann doch ein paar unerwartete Probleme. Vor allem das Display soll nicht das Beste sein, jedenfalls ist es kein Samsung-OLED-Display, sondern stammt wohl von einem chinesischen Zulieferer. LTPO sucht man z.B. auch vergebens.

So soll es besonders beim Darkmode zu vermehrten Problemen kommen. Auch hier schlägt wieder einmal der bekannte Grünstich zu, der hier fast ein Drittel des Displays belegt. Sieht nicht sehr schön aus, ist aber auch bei AMOLED-Displays ein nicht gerade unbekanntes Problem.

Ob es am Zulieferer liegt oder es sich um ein Software-Problem handelt – kann man derzeit nicht sagen. Nothing hat sich noch nicht dazu geäußert. Wollen wir hoffen, dass man da dann auch aktiv ein Statement veröffentlichen wird.

Quelle(n):
Twitter | reddit

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.