OnePlus 10T bekommt 3C-Zertifizierung, Start steht vor der Tür

OnePlus 10T Renderbild
Quelle: Smartprix

OnePlus bereitet sich auf die Vorstellung seines nächsten Flaggschiffs, des OnePlus 10T, vor. Der Release dürfte schon bald erfolgen, da das Gerät nicht nur bereits auf der eigenen Webseite gesichtete wurde, sondern nun auch die 3C-Zertifizierung erhalten hat.

Mehr zum OnePlus 10T:

Bereits vor ein paar Tagen hatte sich das mögliche OnePlus 10T mit der Modellnummer PGP110 im AnTuTu-Benchmark gezeigt und dort einen neuen Rekord aufgestellt. Das Gerät erzielte eine Punktzahl von 1.131.151. Das gleiche Gerät hat nun die Zulassung der 3C-Behörde erhalten.

Die 3C-Zertifizierung des OnePlus 10T zeigt nun auch, dass das Smartphone wohl sogar mit einem 160 Watt-Ladegerät ausgeliefert wird. Die Modellnummer des Ladegeräts lautet VCK8HACH. Das Telefon an sich soll aber „nur“ 150 Watt Schnellladen unterstützen.

Mögliche OnePlus 10T Spezifikationen

Das OnePlus 10T 5G soll mit einem flachen 6,7″ Fluid-AMOLED FullHD+ Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ausgestattet sein. Unter der Haube wird der Snapdragon 8+ Gen 1 werkeln, dieser soll von bis zu 16 GB RAM und 512 GB Speicher unterstützt werden.

Das Gerät wird keine von Hasselblad abgestimmten Kameras und keinen Benachrichtigungsslider haben. Auf der Rückseite soll es eine 50 MP IMX766-Hauptkamera mit einer f/1.8-Blende, eine 8 MP Ultraweitwinkelkamera und einen 2 MP Makrosensor geben, auf der Vorderseite soll es eine 16 MP Selfie-Kamera geben. Ein 4.800 mAh Akku mit 150 Watt Schnellladeunterstützung versorgt das Gerät mit Strom. Das OnePlus 10T 5G wird mit dem auf Android 12 basierenden Oxygen OS 12.1 ausgeliefert.

Quelle(n):
Twitter | Gizmochina

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.