OnePlus 7T: Ab sofort offizieller LineageOS-Support

Die OnePlus-Software OxygenOS ist sicherlich eine der besten Benutzeroberfläche für Android. Die Updates hingegen … nicht so sehr, zumindest in letzter Zeit. Das OnePlus 7T, zum Beispiel, musste ein halbes Jahr warten, um sein Android 11-Update zu bekommen

Wer ein OnePlus 7T hat, der weiß, was warten auf ein Update bedeutet. Vielleicht geht es nun ein wenig schneller, denn ab sofort gibt es einen offiziellen Build der LineageOS Custom ROM für das Modell. Und vielleicht kommen da Updates nun etwas zügiger an.

Dieser Build ist nun die Version Lineage 18.1, der auf Android 11 basiert. Damit bekommt man alle bekannten Features der aktuellen Android-Iteration, minus einige der OnePlus-Tweaks der OxygenOS-Benutzeroberfläche.

Der Build ist eine „Nightly“-Version von Lineage, was bedeutet, dass es noch einige Bugs geben könnte. Dennoch kann man Lineage’s Nightlies im Alltag nutzen, denn es ist keine Beta oder ähnliches. Stabile Builds können in der Entwicklung sein, müssen es aber nicht.

Um es zu installieren, muss der Bootloader auf dem OnePlus 7T entsperrt werden, eine Custom Recovery installiert werden um dann LineageOS 18.1 selbst installieren zu können. Ferner benötigt man die GApps zum Flashen, damit man später auch den Play Store und andere Google-Software nutzen kann.

Erst gestern bekam das ältere OnePlus 6 einen Lineage-Build, gefolgt vom OnePlus 6T, die beide noch kein offizielles Android 11-Update vom Hersteller bekommen haben.

Quelle(n):
Android Police

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.