OnePlus: Pete Lau kündigt faltbares Smartphone an

OnePlus Foldable
Quelle: Max Jambor

Faltbare Smartphones sind derzeit in aller Munde. Samsung, Xiaomi und Motorola haben gerade ihre neuen Modelle vorgestellt. Nun deutet ein aktueller Tweet von Pete Lau darauf hin, dass auch OnePlus bereit ist, schon bald ein faltbares Smartphone zu zeigen.

Mehr zu OnePlus:

Der CEO und Mitbegründer von OnePlus, Pete Lau, teilte kürzlich einige Bilder auf Twitter und fragte seine Follower: „Was glaubt ihr, was das ist?“. Die Bilder scheinen der Scharniermechanismus eines Telefons zu sein. Es könnte möglicherweise im kommenden OnePlus-Foldable verwendet werden.

Die Details zu dem Gerät sind eher spärlich. Frühere Berichte haben behauptet, dass das Foldable im Jahr 2023 debütieren könnte. Doch mal sehen was da kommen wird, denn seit der Übernahme von Oppo ist es nicht wirklich gut um OnePlus bestellt.

Derzeit wird der Markt für faltbare Smartphones weitgehend von Samsung dominiert. Doch immer mehr Hersteller wie Xiaomi, Motorola und auch Oppo wollen ein Stück vom Kuchen abhaben. Die Konkurrenz wird also deutlich größer.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.