Oppo bestätigt: Werden Deutschland nicht verlassen

Oppo Logo
Quelle: Oppo

Aktuell sorgt ja der Verkaufsstopp von Oppo- und OnePlus-Smartphones für einigen Wirbel in Deutschland. OnePlus hatte sich ja schon offiziell dazu geäußert und einen Abzug vom deutschen Markt verneint, nun folgt auch Oppo.

Mehr zu Oppo:

Auch hier hat Caschys Blog mal direkt bei Oppo nachgefragt und auch eine entsprechende Antwort erhalten:

Wir werden den deutschen Markt nicht verlassen, unser langfristiges Engagement bleibt unverändert. Abgesehen davon, dass der Verkauf und die Vermarktung bestimmter Produkte über die offiziellen Kanäle von OPPO Deutschland ausgesetzt wurde, wird OPPO den Betrieb in Deutschland weiterführen. So werden wir etwa alle anderen Produkte, die nicht von dem Gerichtsurteil betroffen sind, weiter bewerben und verkaufen, wie zum Beispiel unsere Wearables. Darüber hinaus können die Nutzer natürlich weiterhin OPPO-Produkte verwenden, unseren Kundendienst in Anspruch nehmen und zukünftige Betriebssystem-Updates erhalten. In der Zwischenzeit respektiert OPPO die Entscheidung des Gerichts hält sich an die Gesetze und Vorschriften. Als Inhaber vieler 5G-Patente respektiert OPPO den Wert des geistigen Eigentums bei Innovationen in besonders hohem Maß. Wir haben in der Vergangenheit Cross-Licensing-Vereinbarungen mit vielen führenden Unternehmen abgeschlossen. Gleichwohl sind wir gegen unangemessen hohe Patentgebühren. Am Tag nach dem Auslaufen des 4G-Vertrags zwischen OPPO und Nokia ist Nokia sofort vor Gericht gegangen. Zuvor haben sie eine unangemessen hohe Vertragsverlängerungsgebühr gefordert. Wir werden mit den relevanten Parteien proaktiv zusammenarbeiten, um die laufende Angelegenheit zu lösen.“

Oppo

Quelle(n):
Caschys Blog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.