Oppo wird Partner der UEFA

OPPO UEFA
Quelle: Oppo

Oppo geht eine zweijährige Partnerschaft mit der UEFA ein. Unter dem Motto „Inspiration Ahead“ wird sich für Oppo damit während der beiden nächsten Spielzeiten alles um die Faszination des Fußballsports drehen.

Mehr zu Oppo:

Die Zusammenarbeit mit der UEFA umfasst unterschiedliche UEFA-Wettbewerbe wie die UEFA
Champions League, den UEFA-Superpokal sowie die Endrunden der UEFA Futsal Champions League und der UEFA Youth League.

In enger Zusammenarbeit mit der UEFA wird Oppo in den Spielzeiten 2022-23 und 2023-24 Spiele der genannten Wettbewerbe ins rechte Bild zu rücken.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der UEFA, um Fußballfans während der UEFA Wettbewerbe zu inspirieren .. Wir bei Oppo glauben an die Kraft der Innovation, mit deren Hilfe wir die
Herausforderungen des Lebens meistern können. Dieses Zusammenwirken mit dem Streben der UEFA, auch angesichts von Widrigkeiten zu kämpfen, macht unsere Zusammenarbeit zu einer perfekten Partnerschaft.“

William Liu, Präsident Global Marketing bei Oppo

Mit der UEFA Partnerschaft ergänzt OPPO die bisherigen Sportpartnerschaften: Das chinesische Unternehmen ist bereits im vierten Jahr Partner von Wimbledon und Roland-Garros und
globaler Partner des International Cricket Council (ICC).

Quelle(n):
Pressemitteilung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.