Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt

Porsche Design Huawei Mate 30 RS

Auch das Porsche Design Huawei Mate 30 RS wurde natürlich gestern offiziell vorgestellt. Auch bei diesem Modell gilt das gleiche, wie bei den anderen.

Natürlich will ich euch auch nicht das Porsche Design Huawei Mate 30 RS vorenthalten. Das tut ja Huawei, denn auch hier gilt, es wird nicht in Deutschland erhältlich sein. Jedenfalls nicht die nächsten Monate.

Auch hier gibt es natürlich keine Google-Dienste und -Apps, die endgültige Lösung ist auch hier noch nicht gefunden. Doch wer gibt dann EUR 2.000,00 dafür aus???

Technische Daten des Porsche Design Huawei Mate 30 RS:

  • Display: 6,53 Zoll, 2.400 x 1.176 Pixel, AMOLED
  • Betriebssystem: Android 10 mit der Oberfläche EMUI 10.0
  • SoC: Kirin 990
  • RAM: 12 GByte
  • Speicherplatz: 512 GByte, erweiterbar
  • Akku: 4.500 mAh
  • Schnellaufladung: 40 Watt (Kabel), 27 Watt (kabellos)
  • Hauptkamera: 40 MP (Wide, f/1.6, OIS) + 40 MP (Superwide, f/1.8) + 8 MP (Telephoto, f/2.4, OIS) + Tiefensensor
  • Frontkamera: 32 MP (f/2.0)
  • Videoaufnahmen: 4K mit 60 fps
  • Maße / Gewicht: 158,1 x 73,1 x 8,8 mm / 198 g
  • Besonderheiten: Schutzklasse IP68, 3D Face Unlock, voraussichtlich keine Google-Dienste, Zeitlupenaufnahmen in 720p mit bis zu 7680 fps, Acoustic Display für den Sound

Ferner gibt es eine Lederrückseite im Schwarz-Rot-Design. Schick sieht es ja aus, aber der Preis!?

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

EUR 2.095,00 verlangt Huawei für sein absolutes Top-Modell. Aber wer bitte kauft sich das Porsche Design Huawei Mate 30 RS? Ohne Google-Dienste?

Quelle(n):
Pressemitteilung

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19442 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*