Redmi K40 Pro auf ersten Hands-On Bildern zu sehen

Nun zeigt sich das Redmi K40 Pro auf den ersten Hands-On Bildern. Erst vor wenigen Tagen gab es ja einen massiven Leak, der viel über die neuen Redmi-Flaggschiffe bereits verraten hatte.

Knapp 2 Wochen vor der Ankündigung ist ein echtes Foto des Flaggschiff-Smartphones Redmi K40 Pro im Web aufgetaucht, das uns erlaubt, die Rückseite des Geräts im Detail zu sehen.

Quelle: Weibo

Das Design der Hauptkamera ähnelt dem gestreckten Kameramodul des Xiaomi Mi 11, es umfasst vier Bildsensoren. Die Beschriftung bestätigt, dass die Auflösung des Hauptsensors bei 108 Megapixeln liegt.

Vor ein paar Tagen hatte die Redmi K40-Serie die Zertifizierung bestanden, daher wissen wir bereits, dass das Redmi K40 Pro einen 6,81″ AMOLED-Bildschirm mit einer 1440p+-Auflösung erhalten wird. Es soll eine 120 Hz Bildwiederholrate und HDR10 + High Dynamic Range unterstützen.

Das Redmi K40 Pro wird mit einem Snapdragon 888-SoC und bis zu 12 GB RAM sowie einem 5.000 mAh Akku ausgestattet sein. Die Hauptkamera nutzt (neben 108 MP) Bildsensoren mit einer Auflösung von 13 MP, 5 MP und 2 MP, die Frontkamera wird mit 30 MP auflösen.

Die Präsentation wird am 25. Februar erwartet.

Quelle(n):
GizChina

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.