Samsung Galaxy Note 10 mit Exynos 9825 im Geekbench aufgetaucht

Samsung Galaxy Note 10 mit Exynos 9825 Benchmark

Samsung Galaxy Note 10 mit Exynos 9825 Benchmark

Beim kommenden Flaggschiff Samsung Galaxy Note 10 geht es mit großen Schritten dem Release entgegen. Nun hat sich das Modell erneut im Geekbench gezeigt.

Das Samsung Galaxy Note 10, welches am 7. August vorgestellt werden wird, ist nun im Geekbench aufgetaucht. Es trägt die Modellnummer SM-970F und wird von einem Exynos 9825 SoC angetrieben, der mit 8 GB RAM unterstützt wird.

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass das Note 10 einen Besuch bei Geekbench macht. Letzten Monat wurde es in der Benchmark-Datenbank mit der Modellnummer SM-N976B mit dem gleichen Prozessor und RAM entdeckt.

Allerdings hat das Samsung SM-970F in den Geekbench-Tests besser abgeschnitten als das SM-N976B. Dies deutet darauf hin, dass die Softwareentwicklung seitdem viele Fortschritte gemacht hat.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Am 7. August wissen wir dann mehr, an diesem Tag hat der Hersteller zum UNPACKED-Event nach New York und der Präsentation des Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ geladen. Ab dem 23. August sollen die neuen Flaggschiffe dann im Handel erhältlich sein.

Quelle(n):
https://browser.geekbench.com/v4/cpu/13903574

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18307 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*