Samsung Galaxy Note 10 Vorbestellungen in Südkorea doppelt so hoch wie beim Note 9

Samsung Galaxy Note 10 Reihe Größenunterschied

Die neue Samsung Galaxy Note 10-Reihe scheint ganz gut anzukommen. Die Vorbestellungen in Südkorea sind doppelt so hoch wie beim Vorgänger.

Das Samsung Galaxy Note 10 ist ein Hit in Südkorea. Dort wurden doppelt so viele Einheiten vorbestellt wie im letzten Jahr beim Vorgänger. Das neue Flaggschiff kann seit dem 9. August vorbestellt werden. Samsung wird diesen Freitag mit dem versenden beginnen.

In den letzten Tagen wurden insgesamt 1,3 Millionen Einheiten des Note 10 und Note 10+ vorbestellt. Das beliebteste Modell war das Samsung Galaxy Note 10+ 5G mit 256 GB Speicherplatz in der Farbe Aura Glow. Man muss jedoch im Hinterkopf haben, dass es in Südkorea von beiden Modellen nur die 5G-Modellvariante gibt.

Natürlich wird auch in Südkorea der Kauf der neuen Flaggschiffe dank großzügiger Subventionen für Käufer schmackhaft gemacht. Teilweise kosten die Modell dann dort nur noch die Hälfte.

Werde Mitglied in der Samsung Gruppe auf MeWe | Facebook

Spannend dürften dann auch die Zahlen sein, die hier in Deutschland erreicht werden. Werden auch hierzulande das Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ Verkaufserfolge werden?

Quelle(n):
Korea Herald

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18670 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*