Samsung Galaxy S21 Ultra: Weitere Details zum neuen Flaggschiff

2021 dürfen wir wohl mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra als neuem Flaggschiff rechnen. So nach und nach kommen immer mehr Details ans Licht.

Das Samsung Galaxy S21 Ultra soll je nach Region entweder mit dem Qualcomm Snapdragon 875 oder dem Exynos 2100 erscheinen. Beide haben aber eines gemeinsam, Power ohne Ende.

Das Samsung aus den Fehlern des Exynos 990 gelernt hat, hatte bereits der vor wenigen Tagen vorgestellte Exynos 1080 gezeigt. Schon dieser stellte neue Rekorde im AnTuTu-Benchmark auf. Und der Exynos 2100 wird nochmal eine Schippe drauflegen.

Ein ARM Custom-Core-Kern auf Cortex-X1-Basis soll alles bisher bekannte in den Schatten stellen. Ferner soll es ein 1+3+4-Cluster-Design geben, damit bisher ungeahnte Leistungen möglich sein werden.

Beim Samsung Galaxy S21 Ultra wird der Hersteller ein OLED-Display mit einer Auflösung von 2K und einer Bildwiederholrate von mindestens 120 Hz (möglicherweise 144 Hz) verbauen.

Auf der Rückseite soll eine Kamera mit fünf Sensoren verbaut sein, wobei die Hauptkamera den ISOCELL Bright HM2-Sensor mit 108 MP bildet. Dieser soll die Aufzeichnung von Videos im 8K-Format bei 30 fps erreichen und ein optisches Bildstabilisierungssystem haben.

Die Akkukapazität wird 5.000 mAh betragen, dieser soll mit 65 W aufgeladen werden. Es wird mit ziemlicher Sicherheit Unterstützung für drahtloses und umgekehrtes Laden geben.

Gerüchten zufolge wird das Samsung Galaxy S21 Ultra auch einen S Pen mit an Bord haben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quelle(n):
MyDrivers

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.