Samsung Galaxy S22 mit Problemen unter Amazon Prime und Netflix

Samsung Galaxy S22 Header
Quelle: Schmidtis Blog

Die Samsung Galaxy S22-Serie hat ein Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Beim Samsung Galaxy S22 kann die Bildwiederholrate von 48 Hz bis 120 Hz manuell eingestellt werden, Samsung bietet aber auch eine adaptive Funktion, die die Bildwiederholfrequenz automatisch an den auf dem Bildschirm angezeigten Inhalt anpasst.

Mehr zur Samsung Galaxy S22-Reihe:

Einige Nutzer des Samsung Galaxy S22 haben jedoch nun das Problem, dass die adaptive Anzeige stottert. Verschiedene Samsung Galaxy S22-Nutzer haben sich an die Samsung Community gewandt, um zu berichten, dass der adaptive Bildwiederholfrequenzmodus bei Videos auf den Plattformen Amazon Prime und Netflix stottert, während Nicht-Streaming-Apps und andere Funktionen einwandfrei funktionieren.

Die Nutzer des Samsung Galaxy S22 berichten außerdem, dass das Problem mit der adaptiven Bildwiederholrate verschwindet, nachdem sie einmal auf das Display getippt haben. Allerdings beginnt das Ruckeln nach einer kurzen Zeit von etwa 10 bis 15 Sekunden wieder und reduziert die Bildwiederholrate extrem stark.

Auf der anderen Seite sagen die Nutzer, dass der Standardmodus gut funktioniert. Wenn man die Bildwiederholrate manuell einstellt, ruckelt es nicht. Hört sich also nach einem Software-Problem an.

Quelle(n):
Samsung

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.