Samsung Galaxy S9 und Note 9 bekommen One UI 2.1

Die Samsung Galaxy S9-Reihe und das Galaxy Note 9 sollen nun doch One UI 2.1 bekommen. Die Firmware befindet sich in der Entwicklung. Es scheint sich also alles zum Guten zu wenden.

Erst vor wenigen Wochen sah es so aus, als ob es definitiv wohl kein One UI 2.1 Update für die Samsung Galaxy S9-Reihe und das Galaxy Note 9 geben würde. Die Nutzer der Telefone waren natürlich dementsprechend enttäuscht.

Doch schon kurze Zeit später gab es einen Lichtblick. Vom Samsung-Support war zu hören, dass man wohl intern doch prüfe, ob das Update möglich wäre. Ein erste Lichtblick. Und nun soll es wirklich passieren.

Das letzte Update von einem Moderator des Samsung-Forums bestätigt, dass Samsung die One UI 2.1-Unterstützung für die oben genannten Geräte überprüft hat und die Firmware nun in der Entwicklung ist. Dies deutet darauf hin, dass Samsung sich endlich entschlossen haben könnte, One UI 2.1 für die Galaxy S9-Reihe und das Galaxy Note 9 zu unterstützen.

Ferner wird bestätigt, dass Testversionen schon bald verfügbar sein sollten. Das lässt doch hoffen.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply