Samsung Galaxy Z Fold 5 könnte S Pen-Slot verbaut haben

Samsung Galaxy Z Fold 4 mit S Pen
Quelle: Samsung

Berichten zufolge plant Samsung, beim kommenden Samsung Galaxy Z Fold 5 einen S Pen-Slot zu verbauen. So könnte dann der Eingabestift immer Platz im Gerät finden und man benötigt keine extra Halterung oder Case dafür.

Mehr zu Samsung:

Obwohl der S Pen sein Debüt im Samsung Galaxy Z Fold 4 bereits feierte, war die Lösung dennoch nicht optimal. Denn das Modelle war mit einer Schutzhülle und einem speziellen Etui dazu erhältlich, um den Stift unterzubringen.

Laut The Elec kommt Samsung derzeit aber dabei voran, an einer besseren Lösung zu arbeiten. Denn der Hersteller soll an einem „designierten Steckplatz“ als eine der wichtigsten Verbesserungen für das Galaxy Z Fold 5 arbeiten.

Laut den Informationen sind die größten Herausforderungen für Samsung „das Gewicht des Telefons zu reduzieren, es dünner und haltbarer zu machen, die Falten auf dem Bildschirm zu reduzieren, einen speziellen Steckplatz für den S Pen zu haben und die Kamera zu verbessern.“

Quelle(n):
The Elec

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert