Samsung One UI Watch 4.5 Beta 5 wird auf Galaxy Watch 4 ausgerollt

Samsung Galaxy Watch 4 Classic
Quelle: Samsung

Bisher hat Samsung vier auf Wear OS 3.5 basierende Beta-Builds für die Galaxy Watch 4-Reihe veröffentlicht. Nun wird die Beta 5 von One UI Watch 4.5 basierend auf Wear OS 3.5 an die Tester verteilt. Dieses umfangreiche Firmware-Update bringt nicht nur Fehlerbehebungen, sondern verbessert auch Funktionen und die Systemstabilität.

Mehr zu Samsung:

Den Informationen zufolge trägt das Samsung Galaxy Watch 4 One UI Watch 4.5 Beta 5 Update die Firmware-Version mit der Endung ZVG7 und hat eine Größe von 169,58 MB. In den offiziellen Versionshinweisen werden Verbesserungen der Stabilität des Watchfaces und Korrekturen von Berechtigungsproblemen im Zusammenhang mit Uhr- und Wetterkomplikationen im Zifferblatt Digital Dashboard erwähnt.

Darüber hinaus wird das Problem behoben, dass heruntergeladene Zifferblätter nicht wiederhergestellt werden können. Berichten zufolge gab es bei Galaxy Watch 4-Nutzern Probleme mit der Together-Komplikation, die mit der Veröffentlichung des fünften One UI Watch 4.5 Beta-Updates ebenfalls behoben werden.

Ferner behebt die neueste Galaxy Watch 4 Beta-Firmware das Kompatibilitätsproblem der Bubble-Ansicht mit der Messaging-App Line. Neben der Systemleistung der Watch hat Samsung auch die Genauigkeit der nativen Kompass-App für eine bessere Navigation verbessert.

User der Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) müssen die Manager Plugin-App in Version 2.2.11.220718 auf ihrem Smartphone haben, um das fünfte Beta-Update zu installieren.

Quelle(n):
reddit

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.