Telegram 7.5 kommt mit vielen neuen nützlichen Funktionen

Telegram, eine der besten Messaging-Apps, hat seit der Ankündigung der neuen WhatsApp-Nutzungsbedingungen einen massiven Anstieg der Downloads erlebt.

Während Telegram bereits viele Features bietet, sieht es so aus, als ob die App bald einen Haufen neuer Funktionen erhalten wird. Wie die Leute von TestingCatalog herausgefunden haben, fügt die neueste Telegram-Beta v7.5 für Android einige nützliche Funktionen hinzu, die wahrscheinlich in naher Zukunft ihren Weg in die finale Version finden werden.

Quelle: TestingCatalog

Die Telegram Beta v7.5 führt QR-Codes für den Beitritt zu Gruppen ein, wodurch es möglich ist, Nutzer über QR-Codes in eine Gruppe einzuladen. Sobald man einen QR-Code mit Telegram-Nutzern teilt, können diese den Code scannen, um der Gruppe oder dem Kanal beizutreten. Der Einladungslinks kann auch nach einer bestimmten Zeitspanne oder nach einer bestimmten Anzahl von Nutzungen ablaufen.

Quelle: TestingCatalog

Zusätzlich erleichtert die neueste Beta das Melden von Inhalten in Gruppen oder Kanälen an Telegram-Moderatoren. Neben Spam können Sie nun auch Beiträge wegen Gewalt, Kindesmissbrauch, Pornografie oder „Sonstiges“ melden. Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, mehrere Nachrichten auf einmal zu melden.

Quelle: TestingCatalog

Telegram Beta v7.5 fügt auch zwei Widgets hinzu: eine 2×2-Version, die bis zu vier Thumbnails anzeigt und eine größere 5×2-Version mit winzigen Vorschaubildern der bevorzugten Chats und Kanäle.

Quelle(n):
TestingCatalog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.