Vivo X80 Pro: Das soll es in Deutschland kosten

Vivo X80 und Vivo X80 Pro
Quelle: Vivo

Mitte Mai wurden das Vivo X80 und Vivo X80 Pro global angekündigt. Damals hatte der Hersteller allerdings nicht verraten, was die Modelle kosten werden. Zumindest beim Vivo X80 Pro scheint diese Frage nun beantwortet zu sein.

Die Vivo X80-Serie verfügt über Zeiss-Kameras auf der Rückseite. Das Vivo X80 Pro kommt diesmal mit zwei Chipsatz-Optionen, eine mit Qualcomms Flaggschiff-Prozessor und die andere mit dem Top-Prozessor von MediaTek. Beide Telefone verfügen über ein 120Hz AMOLED-Display, 80 Watt Schnellladung und eine 50 MP Hauptkamera.

Vivo X80 Pro Spezifikationen

Maße164,57 x 75,3 x 9,1 mm
Display6,78″
3.200 x 1.440 x Pixel (QHD+)
AMOLED
ProzessorMediaTek Dimensity 9000 oder
Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1
Speicher8 GB RAM + 256 GB
12 GB RAM + 256 GB
12 GB RAM + 512 GB
SoftwareAndroid 12, OriginOS
ConnectivityWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6, Bluetooth 5.3, GPS
KameraQuad Kamera
50 MP, f/1.6
8 MP, f/2.2
12 MP, f/1.85
48 MP, f/3.4
Frontkamera: 32 MP, f/2.45
Akku4.700 mAh, 80 Watt Schnellladen
50 Watt kabelloses Schnellladen
sonstiges5G
Dual-SIM
IP68
Reverse wireless Charging

Und nun zum Preis. Das Modell mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher soll laut Roland Quandt in Deutschland für stolze EUR 1.099,00 in den Handel kommen. Damit ist es günstiger als das Oppo Find X5 Pro, aber teurer als das OnePlus 10 Pro. Und dies zeigt dann wohl auch, welchen Stellenwert OnePlus beim BBK mittlerweile zu haben scheint.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.