Xiaomi Mi A2 Lite bekommt noch im März neues Android 10 Update

Bereits letzte Woche hatte das Xiaomi Mi A2 Lite das Android 10 Update bekommen. Doch nach schweren Problemen musste die Aktualisierung wieder zurückgezogen werden.

Einige Benutzer beschwerten sich darüber, dass der LCD-Bildschirm ihres Telefons dauerhaft beschädigt wurde, während in anderen Fällen der Akku nicht vollständig aufgeladen wird. In einigen extremen Fällen wurden die Telefone sogar komplett unbrauchbar.

Xiaomi Mi A2 Lite
Xiaomi Mi A2 Lite (Quelle: Xiaomi)

Xiaomi arbeitet Berichten zufolge hart an der Behebung der Probleme, die durch das fehlgeschlagene Android 10-Update verursacht wurden. Zu diesem Zweck kündigte das Software-Team des Unternehmens in der Mi-Community an, dass es den ganzen Monat über an der Einführung eines neuen OTA-Updates arbeitet.

Die Besitzer des Xiaomi Mi A2 Lite sollen das Update noch vor April in Wellen erhalten. Es wurde jedoch kein spezifisches Datum für die Einführung angegeben.

Darüber hinaus fordert Xiaomi die Benutzer des A2 Lite, deren Modelle durch das verpfuschte Android 10-Update beschädigt wurden, auf, die Geräte zu autorisierten Mi-Servicezentren zu bringen oder sie an Einzelhändler zur Unterstützung nach dem Verkauf (RMA) zurückzuschicken.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply