Es gibt vielleicht gar kein Pixel 5?!

Vor ein paar Wochen, am 3. August, kündigte Google in den USA das Smartphone Pixel 4a für nur 399 Dollar an. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen an, dass man im Herbst ein neues Smartphone auf den Markt bringen wird. Doch welches wird das sein?

Vor kurzem erschien das Modell auf der AI-Benchmark-Website. Aus den Informationen geht hervor, dass das Gerät mit einem Qualcomm Snapdragon 765G-Prozessor und 8 GB RAM und Android 11 ausgestattet ist. Man vermutet bisher, dass es sich um das Pixel 5 handelt. Doch das soll nicht stimmen.

Heute gibt es Berichten zufolge möglicherweise nur eine Pixel 5 XL-Version und kein reguläres Pixel 5.

Google soll möglicherweise Pläne zur weltweiten Einführung des regulären Pixel 5 storniert oder gar nicht geplant haben. Es könnte tatsächlich eine kluge Entscheidung sein.

Wie bereits berichtet, hatte ScreenAnalyst Ross Young über ein unbenanntes Google-Smartphone gesprochen, das in einem 6,67″ OLED-Display verbaut haben soll. Das Panel stammt möglicherweise von BOE oder Samsung und wird eine Bildwiederholrate von 120 Hz unterstützen.

Das sind bisher aber nur Gerüchte, was handfestes gibt es noch nicht.

Quelle(n):
ITHome

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.