Huawei Mate 40-Reihe: Infos zu den Displays und Release im Oktober

Die Huawei Mate 40-Serie hat die TENAA-Zertifizierung erhalten, was bedeutet, dass die Flaggschiffe kurz vor der Veröffentlichung stehen. Nun gibt es weitere Informationen zu den Modellen.

Insgesamt soll es 4 Modelle der neuen Huawei Mate 40-Reihe geben. Das „normale“ Huawei Mate 40, dass Mate 40 Pro, dass Mate 40 Pro+ und das Mate 40 RS Porsche Design. Ob aber auch alle Modelle bei uns in den Handel kommen werden, ist nicht bekannt. Weltweit dürfte die Verfügbarkeit ja stark eingeschränkt sein.

Das Huawei Mate 40 wird mit einem Größe 6,5″ FullHD+ Display mit 2.340 x 1.080 Auflösung und einer Bildwiederholrate von 90 Hz ausgestattet sein. Im Inneren soll der Kirin 9000 5-nm-Prozessor werkeln, als Betriebssystem kommt Android 11 mit EMUI 11 zum Einsatz.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Huawei Mate 40 Pro, Mate 40 Pro+ und das Mate 40 RS Porsche Design werden ein 6,78″ WQHD+ Display verbaut haben. Auch hier wird es eine Bildwiederholrate von 90 Hz geben. Derweil wurde der Release der Flaggschiff anscheinend verschoben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nun soll die Huawei Mate 40-Reihe erst im Oktober 2020 vorgestellt werden. Bisher war man immer von einem Release im September ausgegangen. Offiziell wurde es allerdings noch nicht bestätigt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.