Motorola Edge 30 Ultra: Das soll das Smartphone mit 200 MP Kamera kosten

Motorola Frontier
Quelle: Evan Blass

Das Motorola Edge 30 Ultra soll schon bald vorgestellt werden. In den letzten Wochen gab es bereits reihenweise Leaks zu dem Modell, dass in China wohl aber unter dem Namen Motorola Moto X30 Pro erscheinen wird.

Mehr zum Motorola Moto X30 Pro (Edge 30 Ultra):

Zum Motorola Edge 30 Ultra wurden bereits einige Spezifikationen enthüllt. Ein 6,67″ Display soll verbaut sein. Dazu soll es bis zu 12 GB RAM und 256 GB internen Speicher sowie zwei Farbvarianten – Weiß und Grau – geben. Zu den zuvor berichteten Spezifikationen des Smartphones gehören der Snapdragon 8+ Gen 1 von Qualcomm und ein 4.500 mAh Akku mit 125 Watt Schnellladen.

Ferner wurde bereits bestätigt, dass das Motorola Edge 30 Ultra einen großen Sensor für die Kamera haben wird. Dieser soll 1/1,22″ groß sein und es wird spekuliert, dass es sich um den Samsung ISOCELL HP1-Sensor handelt. Dabei handelt es sich um einen 200 MP-Bildsensor.

Jetzt gibt es auch erstmals einen möglichen Preis für das Motorola Edge 30 Ultra. Auf Twitter heißt es, dass das Modell mit 12 GB und 256 GB Speicher für EUR 899,00 erhältlich sein. Doch der Preis ist noch nicht final, kann sich also noch ändern.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.