Pixel 6 (Pro) von Google hat neue Probleme

Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro
Quelle: Schmidtis Blog

Die Pixel 6-Serie von Google hatte seit ihrer Markteinführung eine ganze Reihe von Problemen. Reihenweise Bugs, die aber nach und nach von Google beseitigt wurden. Das neueste Pixel 6 Problem hat nun mit toten Pixeln zu tun.

Mehr zur Google Pixel 6-Reihe:

Ersten Nutzern des Pixel 6 und Pixel 6 Pro sind nun tote Pixel neben der Frontkamera und in der oberen rechten Ecke des Displays aufgefallen. Dieses Problem scheint bei mehreren Usern nun aufgetaucht zu sein.

„Der Bildschirm hat einen schwarzen Punkt entwickelt, der zu wachsen scheint. Das Telefon wurde nicht fallen gelassen und wurde aktualisiert. Was ist hier los? Der Google-Support ist sehr frustrierend und erlaubt es mir nicht, zu chatten oder jemanden anzurufen. Und das Dropdown-Menü unten lässt mich nicht das Pixel 6 Pro auswählen. WTH“.

Beau Youin

Es wird vermutet, dass es sich um tote Pixel handelt. Jedenfalls sieht es so aus. Oder aber ein Software-Problem, was sicherlich nicht ganz so schlimm wäre. Denn dann könnte Google es durch ein Update beheben.

Zumindest ein Nutzer konnte das Problem lösen, indem er das Sicherheitsupdate vom März auf seinem Pixel 6 installierte. Das deutet auf einen Software-Fehler hin. Google hat sich aber bislang noch nicht dazu geäußert.

Quelle(n):
Phone Arena

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.