Samsung Galaxy S22 FE kommt nicht, aber Galaxy S23 FE kommt nächstes Jahr

Samsung Galaxy S22 FE Render
Quelle: HoiINDI

Das Galaxy S20 FE war ein Überraschungserfolg für Samsung im Jahr 2020. Erstklassige Ausstattung zu einem fairen Preis bot das Gerät. Das Samsung Galaxy S21 FE konnte nicht an den Erfolg anknüpfen. Und ein Samsung Galaxy S22 FE gibt es nun nicht einmal mehr.

Mehr zum Samsung Galaxy S22 FE:

The Elec berichtet nun erneut, dass Samsung die Entwicklung des Galaxy S22 FE aufgrund der anhaltenden Chip-Knappheit gestoppt und die Komponenten dem Galaxy S22 Ultra zugeteilt hat, um dessen Produktion weiter zu steigern.

Dieses erfreut sich offenbar einer großen Nachfrage, da das Unternehmen allein in der ersten Jahreshälfte mehr als 10 Millionen Geräte ausgeliefert und damit seine eigenen Erwartungen übertroffen hat. Die Nachfrage nach dem Ultra-Modell nach wie vor groß und hat Samsung sogar dazu veranlasst, die Bestellungen von Komponenten für den Rest des Jahres zu erhöhen.

Anders als bei der Galaxy Note-Reihe gibt Samsung die Fan-Edition jedoch nicht ganz auf. Denn im kommenden Jahr soll es dann wieder ein Samsung Galaxy S23 FE geben. 3 Millionen Einheiten des Modells will Samsung produzieren.

Quelle(n):
The Elec

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert