Samsung Galaxy S23 Ultra soll auf 200 MP Kamera verzichten

Samsung Galaxy S23 Ultra Konzept
Quelle: Technizo Concept

Immer mal wieder tauchen Konzepte zum kommenden Samsung Galaxy S23 Ultra auf, die eine 200 MP Kamera auf der Rückseite des Gerätes zeigen. Samsung hat gerade mit dem ISOCELL HP3 die zweite Generation seines 200 MP Sensors vorgestellt, doch dieser wird nicht im Galaxy S23 Ultra zum Einsatz kommen.

Mehr zum Samsung Galaxy S23 Ultra:

Eine gut unterrichtete Quelle will erfahren haben, dass es beim Samsung Galaxy S23 Ultra keine 200 MP Kamera geben wird. Jedenfalls soll es nicht der ISOCELL HP3 sein, den Samsung gerade erst vorgestellt hat.

Dieser soll nämlich bei Motorola und Xiaomi als erstes zum Einsatz kommen. Samsung verzichtet anscheinend darauf. Was aber nicht heißen muss, dass der Hersteller beim S23 Ultra nicht auf einen anderen 200 MP-Sensor setzen könnte.

Noch ist dieser aber nicht zu sehen. Kann natürlich sein, dass Samsung im stillen Kämmerlein bereits einen weiteren neuen 200 MP-Sensor entwickelt, der dann im Galaxy S23 Ultra zum Einsatz kommen könnte. Da lassen wir uns mal überraschen.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.