Samsung Galaxy Z Fold 4: Erstes Renderbild soll untere Hälfte des Foldable zeigen

Samsung Galaxy Z Fold 4 untere Hälfte
Quelle: Ben Geskin

Am 10. August will Samsung ja sein Unpacked Event abhalten, auf dem die neuen faltbaren Smartphones Samsung Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z flip 4 sowie die Samsung Galaxy Watch 5-Serie vorgestellt werden sollen.

Mehr zum Samsung Galaxy Z Fold 4:

Nun wurde auf Twitter ein Bild veröffentlicht, welches angeblich die untere Hälfte des kommenden Samsung Galaxy Z Fold 4 zeigen soll. Viel zu erkennen gibt es jedenfalls nicht. aber das war auch schon bei den ersten Bildern des Samsung Galaxy Z Flip 4 der Fall.

Mittlerweile ist das Modell ja bei den wichtigsten Zertifizierungsbehörden vorstellig geworden, der Release soll ja nun auch schon in knapp 3 Wochen über die Bühne gehen. Vermutlich werden wir daher in den nächsten Tagen mit vielen Leaks zu den neuen Samsung-Foldables rechnen können.

Mögliche Samsung Galaxy Z Fold 4 Spezifikationen

Das Samsung Galaxy Z Fold 4 soll ein 7,6″ großes 2K-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz besitzen. Es soll auch eine 16 MP Kamera unter dem Bildschirm haben. Es könnte ein 6,2″ Display und eine 10 MP Frontkamera haben.

Gerüchten zufolge wird das Handy auf der Rückseite mit einer Triple-Kamera, bestehend aus 50 MP-Hauptkamera + 12 MP UWW-Kamera + 12 MP-Telefoto-Kamera, ausgestattet sein. Das faltbare Handy soll einen 4.400 mAh Akku und 45 Watt Schnellladung und 15 Watt kabelloses Laden und 10 W kabelloses Rückwärtsladen unterstützen.

Das Samsung Galaxy Z Fold 4 soll in den Farben Beige, Grau-Grün, Phantom-Schwarz und Burgunder-Rot erhältlich sein. Die Modelle in Beige, Grau-Grün und Phantom-Schwarz sollen mit 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich sein, die rote Version nur in den Varianten 256 GB und 512 GB. Im Inneren soll der Snapdragon 8 Gen 1 werkeln.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.