Samsung Galaxy Z Fold 4 soll neue Speichervariante bekommen, doch keine die wir erwartet haben

Samsung Galaxy Z Fold 4
Quelle: @OnLeaks

Es gibt mal wieder neue Informationen zum kommenden Samsung Galaxy Z Fold 4. In weniger als einem Monat soll das neue faltbare Smartphone von Samsung auf einem Unpacked-Event vorgestellt werden. Nun hat Evan Blass neue Informationen für uns.

Mehr zum Samsung Galaxy Z Fold 4:

Gerüchten zufolge wird das Z Fold 4 das gleiche Design wie das Vorgängermodell haben, und sogar das Design des Kamerabuckels wird gleich bleiben. Das Gerät wird wahrscheinlich vom Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 angetrieben werden.

Es gab Berichte, wonach Samsung geplant habe, auch ein 1 TB-Modell zu verkaufen, zumindest in Südkorea. Aber laut Evan Blass soll es wohl doch nicht so sein.

Laut seinen Informationen soll das Galaxy Fold 4 in den Varianten 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich sein. Doch was soll bitte das 128 GB Modell? Das wirkt doch ein wenig aus der Zeit gefallen, vor allem, weil beim Vorgänger die 256 GB-Variante das Einstiegsmodell war.

Das Samsung Galaxy Z Fold 4 soll in den Farben Beige, Grau-Grün, Phantom-Schwarz und Burgunder-Rot erhältlich sein. Die Modelle in Beige, Grau-Grün und Phantom-Schwarz sollen mit 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich sein, die rote Version nur in den Varianten 256 GB und 512 GB.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.