Xiaomi 12S Ultra soll schon wieder eingestellt werden

Xiaomi 12S Ultra
Quelle: Xiaomi

Das Xiaomi 12S Ultra ist ein ziemlich interessantes Gerät, das letztes Jahr mit der wahrscheinlich besten Kameraausstattung, die je in einem Smartphone zu sehen war, vorgestellt wurde.

Es überrascht nicht, dass das Gerät in China, dem einzigen Land, in dem es verkauft wird, extrem gut verkauft wurde. Heute gab der Xiaomi-CEO bekannt, dass das Xiaomi 12S Ultra das erwartete Verkaufsziel vorzeitig erreicht hat, was darauf hindeutet, dass es bald eingestellt werden könnte.

Lei Jun, CEO von Xiaomi, verkündete auf Weibo, dass das Xiaomi 12S Ultra das erwartete Verkaufsziel früher als geplant erreicht hat. Dies bedeutet, dass keine neuen Modelle mehr hergestellt werden und das Smartphone aus den Regalen genommen wird. Das Modell ist nur noch auf einigen Drittanbieter-Plattformen erhältlich.

Mehr zu Xiaomi:

Angeblich arbeitet Xiaomi auch an einem Xiaomi 13S Ultra. Gerüchten zufolge soll es auf dem MWC 2023 vorgestellt werden, der vom 27. Februar bis zum 2. März in Barcelona, Spanien, stattfinden wird.

Quelle(n):
Gizmochina

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert