Xiaomi: Coronavirus verzögert Android Updates

Der Coronavirus hat auch Auswirkungen auf die Bereitstellung der Android Updates. Jedenfalls beim chinesischen Hersteller Xiaomi.

Der Coronavirus schlägt weltweit hohe Wellen. Und hat auch bei der Weltwirtschaft für einen ordentlichen Knick gesorgt. Und der Virus hat nun auch Auswirkungen bei den einzelnen Smartphone-Herstellern.

Xiaomi Logo
Xiaomi Logo (Quelle: Xiaomi)

In den Fabriken stehen teilweise die Bänder still und auch die Büros sind nicht besetzt. Bei Xiaomi hat das Auswirkungen auf die Bereitstellung von Android Updates.

Das angekündigte Xiaomi Mi A3 Android 10 Update kann nicht wie geplant im Februar verteilt werden, wie man nun auf Twitter ankündigte. Jedoch will man dies zeitnah nachholen, wie man gleichzeitig versprach.

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply