YouTube streicht 100 Stellen im Zuge einer Umstrukturierung des Creator-Managements

YouTube Logo
Quelle: Google

Nach den Entlassungen in anderen Bereichen von Google in der vergangenen Woche hat YouTube angekündigt, dass es im Rahmen einer Umstrukturierung des Creator-Managements und -Betriebs rund 100 Stellen streicht.

YouTube lokalisiert seine Creator-Management-Teams auf Länderbasis und zentralisiert gleichzeitig andere Teams, sodass sich eines auf Musik und ein anderes auf Sport/Medien/Film/TV konzentriert. Support-Teams werden außerdem in Ersteller- und Endbenutzerteams aufgeteilt.

Die Umstrukturierung soll YouTube ermöglichen, sich besser für das internationale Wachstum zu skalieren. Laut einem Bericht von The New York Times beschäftigt YouTube derzeit 7.173 Mitarbeiter. Im dritten Quartal 2023 meldete Alphabet, der Mutterkonzern von Google, 182.381 Mitarbeiter.

Die Werbeeinnahmen von YouTube sind in den letzten Jahren zurückgegangen. Eine auffällige Auswirkung für die Nutzer war das Vorgehen gegen Werbeblocker. YouTube hat Nutzer aufgefordert, diese Erweiterungen zu deaktivieren und sich Werbung anzusehen oder YouTube Premium zu abonnieren, was zu Preiserhöhungen geführt hat. Ein weiterer großer Schwerpunkt der Videoseite waren YouTube TV und Abonnements mit NFL Sunday Ticket.

In letzter Zeit hat YouTube auch auf die Einführung generativer KI-Funktionen für YouTuber und Zuschauer gesetzt.

Die Entlassungen bei YouTube sind Teil einer größeren Umstrukturierung bei Google. Anfang letzten Jahres hatte Google bereits 12.000 Stellen abgebaut. Diese Runde wird von strukturellen Veränderungen wie bei YouTube und der Umstellung der Hardware auf eine funktionale Organisation begleitet.

Quelle(n):
Tubefilter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert