Google Messages bekommt neue KI-Funktionen

Google Messages new Logo
Quelle: Google

Google hat eine neue Funktion für seine Messaging-App Messages veröffentlicht. Die Funktion mit dem Namen „Magic Compose“ nutzt künstliche Intelligenz, um den Nutzern dabei zu helfen, Nachrichten schneller und einfacher zu verfassen.

Magic Compose ist zunächst nur für englischsprachige Geräte verfügbar, soll aber in den kommenden Monaten auch für andere Sprachen freigeschaltet werden.

Magic Compose bietet den Nutzern eine Reihe von Möglichkeiten, neue Nachrichten zu schreiben. So können Nutzer beispielsweise aus vorgefertigten Nachrichtenvorlagen auswählen oder eigene Nachrichten mit Hilfe von KI-basierten Vorschlägen verfassen.

Dabei nutzt Google den Kontext der bisherigen Nachrichten im jeweiligen Chat, um passende Vorschläge zu machen. So können Nutzer beispielsweise mit einem Klick eine Antwort auf eine vorherige Nachricht auswählen oder eine neue Nachricht schreiben, die sich auf das Thema der vorherigen Nachricht bezieht.

Neben der Möglichkeit, neue Nachrichten zu verfassen, kann Magic Compose auch die Tonalität geschriebener Nachrichten verändern. Die Benutzer können ihre Texte beispielsweise umformulieren, um sie höflicher, informeller oder lustiger zu machen.

Diese Funktion kann beispielsweise nützlich sein, wenn man eine Nachricht an einen Vorgesetzten oder Kunden schreibt oder sich mit Freunden oder der Familie unterhält.

Google hat angekündigt, dass Magic Compose in den kommenden Monaten auch in anderen Google-Apps verfügbar sein wird. Dazu gehören die Tastatur-App Gboard und die E-Mail-App Gmail.

Quelle(n):
9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert