Samsung Galaxy S23 Ultra könnte geheimnisvollen ISOCELL HP2-Sensor verwenden

Samsung Galaxy S23 Ultra Bronze Render
Quelle: HoiINDI

Es gibt eine Menge Spekulationen über die Kamera der nächsten Samsung-Flaggschiffe. Besonders beim kommenden Flaggschiff Samsung Galaxy S23 Ultra. Es soll eine 200 MP-Kamera bekommen, aber keinen von den beiden 200 MP Samsung-Sensoren ISOCELL HP1 oder ISOCELL HP3.

Mehr zur Samsung Galaxy S23-Reihe:

Angeblich soll Samsung bei seinem Galaxy S23 Ultra auf einen neuen Sensor setzen. Einen, der noch nicht vorgestellt wurde. Laut @UniverseIce soll es sich bei dem geheimnisvollen Sensor um den sogenannten ISOCELL HP2 handeln.

Der ISOCELL HP1-Sensor hat 0,64μm große Pixel und der ISOCELL HP3-Sensor hat 0,56μm große Pixel. Daher wird nun vermutet, dass der ISOCELL HP2-Sensor genau in der Mitte liegen könnte und 0,60μm große Pixel haben könnte.

Was auch immer, noch sind das nur Gerüchte. Wobei man sich fragen muss, ob eine 200 MP-Kamera denn überhaupt Sinn machen würde. Denn selbst Samsung’s 108 MP-Sensoren glänzen ja nicht gerade mit der besten Bildqualität.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.