Samsung Galaxy S11: Exynos 9830 statt Exynos 990 verbaut

Welcher Prozessor wird im Samsung Galaxy S11 verbaut sein? Der vor ein paar tagen vorgestellte Samsung Exynos 990 scheint es nicht zu sein.

Der Exynos 990 schien prädestiniert für das kommende Samsung Galaxy S11 zu sein. 120Hz-Support und auch Kameras mit 108 MP Auflösung werden unterstützt. Dennoch scheint es so, dass wir im kommenden Flaggschiff einen anderen Prozessor sehen werden.

Laut Max Weinbach von den xda-developers gibt es im Quellcode der aktuellsten Android 10 mit One UI 2.0 Beta Hinweise auf den Exynos 9830 und Qualcomm Snapdragon 865. Beide SoC wurden noch nicht vorgestellt, dürften aber dann in den nächsten Tagen vorgestellt werden.

Leistungstechnisch dürften sich Exynos 9830 und Exynos 990 kaum unterscheiden. Ein Detail könnte jedoch den Unterschied machen. Im Exynos 9830 könnte das 5G-Modem vielleicht direkt integriert sein, beim 990er ist das ja nicht so.

Wenn es im Samsung Galaxy S11 wirklich auf den Exynos 9830 und Qualcomm Snapdragon 865 hinauslaufen wird, dann werden wir hierzulande wie immer wieder die Exynos-Variante bekommen.

Alles zum Samsung Galaxy S11

Default image
Jörn Schmidt
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Newsletter Updates

Gib Deine E-Mail-Adresse ein, um den Newsletter zu abonnieren und immer die neuesten News zu erhalten

Leave a Reply